Service-Navigation

Suchfunktion

Mathematik

 

Was ist Mathematik?
Prof. Dr. Albrecht Beutelsbacher (Mathemagikum, Gießen) zitiert Hans Freudenthal (1905-1990):
„Mathematische Begriffe, Konzepte und Verfahren sind Werkzeuge, mit denen wir Phänomene der physikalischen, der sozialen und der mentalen Welt gedanklich organisieren." In dieser Definition kommt deutlich zum Ausdruck, dass Mathematik von Menschen gemacht wird… Mathematik entsteht also nicht von alleine, sondern durch aktives Handeln von Menschen.

 

Qualitätskriterium 8: Besondere fachdidaktische Aspekte

Ausbildungsstandards

Ausbildungsinhalte

Guter Mathematikunterricht

Die Ausbilder /-innen

 

Fußleiste